skip to Main Content
0
"Externe" Vertriebspartner
0
Mitarbeiter
0
Verkaufte Maschinen
1950

Gründung der Feinmechanik GmbH in Weilheim

1957

Produktionsbeginn der S0

1964

Auslieferung der optimierten S0E

1976

Markteinführung der S11

1993

Markteinführung der S20

2000

Markteinführung der S22

2014

Umbenennung in ISOG Technology

2015/16

Beginn der Entwicklung der ISOG 24.
Konzeptpräsentation auf der GrindTec 2016 und
Präsentation eines ersten Prototyp-Modells auf der AMB 2016.

2017

Übernahme durch neue Investoren

 

Martin Sackmann

Erster Prototyp der ISOG 24
wurde ausgeliefert 

2018

GrindTec 2018 in Augsburg, Wettbewerb zum „Werkzeugschleifer des Jahresauf der ISOG 24 

2019

Umzug in neue Räumlichkeiten